Line Dance

Line Dance wird, wie der Name es bereits sagt, in Linien neben- und hintereinander getanzt. Es sind festgelegte, sich wiederholende Figuren, die synchron von der Gruppe vorgeführt werden - also ähnlich einem Formationstanz. Es gibt Tänze, die nur aus wenigen Figuren bestehen, bis hin zu Tänzen die mehr als 60 Schrittfolgen beinhalten können.

Doch niemand muss hier jemanden führen oder Angst haben, seinem Partner auf die Füße zu treten. Jeder tanzt hier sozusagen SOLO. Schrittfehler sind nicht so schlimm - man reiht sich einfach wieder ein und tanzt weiter. Es kann spontan mit anderen Line Dance Gruppen getanzt werden, da die meisten Tänze für bestimmte Musikstücke choreographiert wurden und diese Tanzschritte sich schnell verbreiten.